NRW startet in die 7er Serie.

Titelverteidiger mit Turniersieg am ersten Wochende der Serie.

Am Samstag startete in der Rugby-verrückten Stadt Wiedenbrück die 7er Serie. Auf Grund von spontanen Terminüberschneidungen und einer dünnen Personaldecke einiger Teams kam es zu einem eher reduzierten Teilnehmerfeld.

Dennoch waren Spieler und Ausrichter mit dem Event sehr zufrieden und die ersten NRW Teams konnten eifrig wichtige Punkte für den Gesamtsieg sammeln.

Es gab sehenswerte und sehr knappe Spiele hier sind zwei Spiele zu erwähnen, welche die Zuschauer begeistert haben.

Das Auftaktspiel der Serie zwischen Wiedenbrück und Aachen endete 12:22 und man bot ein schönes Spiel. Knapper und spannender war das Spiel Zwischen dem Titelverteidiger und dem Vizemeister Köln und Aachen, hier trennte man sich mit 12:7.

Wir freuen uns auf das nächste Turnier in Bonn.

-DF-