Spielbetrieb

Der Rugbyverband NRW organisiert den Spielbetrieb in folgenden Ligen:

Ansprechpartner für den Spielbetrieb Herren in NRW ist 

Vizepräsident Sport Herren
Folkert Hartwig
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Ansprechpartner für die Verbandsligen steht derzeit noch nicht fest.

Alle aktuellen Termine und Ergebnisse der Rugbyligen im Deutschen Rugby-Verband und des Rugby-Verband Nordrhein-Westfalen finden Sie unter Spieltermine und Ergebnisse.

Der Rugbyverband NRW organisiert den Spielbetrieb in der Regionalliga Nordrhein-Westfalen, den Verbandsligen Rheinland und Westfalen im Herrenbereich. Er ist zuständig für die Koordination von Aktivitäten des Damen- und Mädchen-Rugbys und den Aufbau eines geregelten Spielverkehrs für Damen-Rugby in Nordrhein-Westfalen.

Im Jugend- und Schülerbereich leitet der Verband die U16 und U18 Ligen NRW, organisiert die Austragung der NRW 7er Meisterschaft und der Schülerturniere in Nordrhein-Westfalen.

Auf Verbandsübergreifender Ebene beteiligt er sich an der Organisation des Spielbetriebs in den vom DRV/DRF/DRJ organisierten Spielbetrieb.

Link zu den entsprechenden Seiten:

Auszug aus der DRJ-Spielordnung: Alle Meisterschaftsspiele auf Landesverbands- oder Bundesebene werden getrennt nach Altersklassen durchgeführt, wobei bis zur Altersklasse Schüler A (U14) gemischte Mädchen- und Jungenmannschaften zulässig sind. 

Die Eingruppierung der Spieler in ihre Altersklassen erfolgt jährlich zu Saisonbeginn nach Geburtsjahrgängen:

Junioren (U18): Der älteste zugelassene Geburtsjahrgang wird im Jahr des Saisonbeginns 17 Jahre alt.

Seite ist noch im Aufbau!

Auszug aus der DRJ-Spielordnung: Alle Meisterschaftsspiele auf Landesverbands- oder Bundesebene werden getrennt nach Altersklassen durchgeführt, wobei bis zur Altersklasse Schüler A (U14) gemischte Mädchen- und Jungenmannschaften zulässig sind. 

Die Eingruppierung der Spieler in ihre Altersklassen erfolgt jährlich zu Saisonbeginn nach Geburtsjahrgängen:

Jugend (U16): Der älteste zugelassene Geburtsjahrgang wird im Jahr des Saisonbeginns 15 Jahre alt.

Unterkategorien