Im März werden wieder verschiedene Aus- und Fortbildungen für Schiedsrichter angeboten:

4.3. D-Lizenz Einsteigerkurs mit Gordon Hewitt in Düsseldorf (Dragons)
Düsseldorf Dragons Clubhaus, Oberlörickerstraße 7, 40547 Düsseldorf
9:00 - 17:00
Voraussetzungen:
- abgeschlossene World Rugby online-Zertifikate "Rugby Ready", "Laws" und "Concussion Management for the General Public"
- Sportsachen und Pfeife
- gute Laune und Lernbereitschaft
Wir sind dabei Mittagessen zu organisieren, die Kosten werden danach bekannt gegeben. Wahrscheinlich wird es auf 15-20 Euro hinaus laufen.
 
4.3. Workshop mit Mike Hoyer in Aachen (Themenwünsche möglich)
RC Aachen Clubhaus, Hander Weg 89, 52072 Aachen
9:00 - 16:00
Voraussetzung: aktiver Schiedsrichter, Sportsachen, Pfeife
Die Teilnahmegebühr liegt bei 6€ inklusive Mittagessen.
 
11.3. Workshop Kontaktpunkt "Surviving the 'Breakdown'" mit Joshua Ferreira in Münster
Horstmarer Landweg 50, 48149 Münster
10:00 - 16:00
Voraussetzung: aktiver Schiedsrichter, Sportsachen, Pfeife
Das Mittagessen wird in einem Lokal in der Nähe stattfinden und von den Teilnehmern selbst gezahlt. Die Lehrgangskosten werden sich wahrscheinlich auf etwa 10€ belaufen.
 
Vorwort: "Die folgende Statistik stammt von der Super Rugby Saison 2015. Ein durchschnittliches Super Rugby Spiel hat ungefähr 180 Kontaktpunkte während der 80 Minuten Spielzeit. Das Team in Ballbesitz bleibt erfolgreich am Ball bei 94% seiner Kontaktpunkte. 7% aller gelegten Versuche sind das Resultat eines Turnovers am Kontaktpunkt. 35% aller Versuche werden nach drei oder mehr Phasen gelegt (d.h. drei oder mehr Kontaktpunkte). Während unser Spielniveau in Deutschland noch nicht ganz so hoch ist, machen Kontaktpunkte dennoch den größten Anteil unserer Spiele aus. Klares und effektives Management dieses Bereichs des Spiels wird zu mehreren Verbesserungen im Spiel führen, darunter: höhere Qualität und Geschwindigkeit des Spiels (mehr erfolgreiche Phasen), ein größerer Wettkampf um den Ball, und überhaupt mehr Spaß bei Spielern UND Schiedsrichtern."
 
Anmeldung für alle Kurse bitte über Dennis Weir (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).